Fotoausstellung "Ecce Homo"

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 20.02.2015
Aktuelles >> Deutsch

Fotoausstellung von 4.3. bis 10.4.2015 in der Ganggalerie St. Salvator, Robert-Stolzgasse 3, 8010 Graz
Eröffnung am Mi, 4.3.2015, 19.00 Uhr, durch Prof. Michael Lehofer
Musik
: Niki Waltersdorfer & Simon Brugner, Percussion
Motive: Fotos von Holzstrukturen, verwittert, verletzt - und dennoch glühend und voll Leben
Technik: Pigmentdrucke auf Baumwoll- und Bambuspapier

 

 

Ich zeige Bilder von totem Holz und sage "Seht, der Mensch!" Warum?

Weil für mich aus diesen Bildern in großer Intensität die österliche Dimension des Lebens - letztlich von uns Menschen - aufleuchtet. Holz ist nicht tot, Holz lebt, Holz atmet! Und je älter Holz ist, umso deutlicher wird das sichtbar. Dabei sind es gerade die Verletzungen und Narben, die mit der Zeit und unter dem Einfluss von Sonne und Regen zu leuchten beginnen. Welch Feuer und Glühen, welche Metamorphose zu neuem Leben nach so viel Leid und Schmerz!

Im biblischen "Ecce homo" der Passion Jesu entdecke ich Ähnliches. Die Rechnung des Pilatus geht nicht auf: Was für die Augen des Eventpublikums als Verächtlichmachung und Entwürdigung gedacht ist, legt für den, der tiefer blicken kann, offen: Ja, hier ist einer, bekleidet mit einer Würde, die ihm auch die, die glauben, Macht über Leben und Tod zu haben, nicht nehmen können.

Zuletzt geändert am: 25.02.2015 um 22:15

Zurück